Sie haben Ihre Unterkunft versehentlich doppelt belegt, also überbucht? Dann melden Sie sich in jedem Falle bei uns per E-Mail unter service@lohospo.de oder rufen Sie uns unter 0761/154331-50 an. Wir teilen dem jeweiligen Portal die Überbuchung mit.


Laut Reiserecht sind Sie verpflichtet für Ihren Gast eine gleich- oder höherwertige Alternativunterkunft zur Verfügung zu stellen. Informieren Sie Ihren Gast schnellstmöglich über die Überbuchung und eventuelle Umbuchungsmöglichkeiten. Vielleicht ist Ihr Gast in Bezug auf die Anreise/Reisedauer flexibel oder er ist mit einer anderen, gleich- bzw. höherwertigen Unterkunft einverstanden. Mehrkosten für Alternativunterkünfte sind laut Reiserecht von Ihnen zu tragen. Überbuchungen können durch eine konsequente Kalenderpflege vermieden werden.