Wie kann ich meinen Grundpreis einpflegen bzw. bearbeiten?


Bitte loggen Sie sich zunächst in Ihrem Smart Manager mit Ihren Zugangsdaten einEs öffnet sich das Cockpit Ihres Smart Managers. Klicken Sie nun in der linken Menüleiste auf das Euro-Symbol "Preise".

Es öffnet sich das folgende Fenster:




Bitte beachten Sie auch hier, dass Sie die Preise, die Sie hier bearbeiten immer auf das Zimmer bzw. die Wohnung beziehen, die in der linken Menüleiste ausgewählt ist. 


Bitte klicken Sie nun rechts auf das Plus in der Rubrik “Im Grundpreis enthaltende Leistungen”. Nun öffnet sich das folgende Fenster:



Wählen Sie alle Leistungen aus, die in Ihrem Grundpreis enthalten sind. Sie können hier eine Mehrfachauswahl treffen. Im Anschluss speichern Sie dann die Daten.


WICHTIG: Nach dem Sie die Daten gespeichert haben, müssen Sie die Änderung noch auf alle Preise “setzen”, damit diese auf alle Ihre Preise übertragen wird.


Nutzen Sie dazu den Button “Jetzt setzen”




Bitte klicken Sie in der nächsten Rubrik “Grundpreis” wieder rechts auf das Plus. Nun öffnet sich das folgende Fenster:



Hier sehen Sie Ihren aktuell eingepflegten Grundpreis für die jeweilige Anzahl an Personen.

Sollten Sie bereits Preise eingepflegt haben, können Sie durch einen Klick auf den Preis die Details aufrufen und auch bearbeiten:


 



Sollten Sie noch keinerlei Preise eingepflegt haben, können Sie einfach auf “Zeitraum pflegen” klicken. Tragen Sie dann die folgenden Daten ein


  • “Zeitraum von bis” ist der Zeitraum für welchen der Grundpreis eingestellt werden soll

  • “Wochentage”, hier können Sie bestimmte Tage auswählen für welche die Preise lediglich gelten sollen, z.B. wenn Sie an den Wochenenden einen anderen Preis einstellen möchten wie unter der Woche

  • “Belegung” für welche Preisgruppe soll der Preis eingestellt werden. Durch Aufklappen der Rubrik können Sie eine Mehrfachauswahl treffen, z.B wenn der Grundpreis für 1, 2 oder gar alle Personen gleich ist

  • “Preis Brutto” der Grundpreis für die ausgewählte Personengruppe

  • “Berechnung” wie soll der Preis berechnet werden? Pro Einheit oder Pro Person

  • “MwSt” ist die Umsatzsteuer auf den jeweiligen Grundpreis


--> Sind Sie mehrwertsteuerpflichtig? In der Regel beträgt die MwSt bei reinen Übernachtungsleistungen 7%. Bitte beachten Sie jedoch, dass einzelne (Teil-)Leistungen ggf. anders besteuert werden müssen. Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater.



Ich möchte einen Kinderpreis einstellen bzw. löschen. Wie mache ich das?


Bitte loggen Sie sich zunächst in Ihrem Smart Manager mit Ihren Zugangsdaten einEs öffnet sich das Cockpit Ihres Smart Managers. Klicken Sie nun in der linken Menüleiste auf das Euro-Symbol "Preise".

Es öffnet sich das folgende Fenster:



Bitte beachten Sie auch hier, dass sich die Preise, die Sie hier bearbeiten, immer auf das Zimmer bzw. die Wohnung beziehen, die in der linken Menüleiste ausgewählt ist. 


Bitte klicken Sie nun rechts auf das Plus in der Rubrik “Kinderpreise”. Nun öffnet sich das folgende Fenster:




Um einen Kinderpreis einzupflegen, klicke Sie nun auf Zeitraum pflegen:



Hier tragen Sie nun die folgenden Punkte ein:


  • “Zeitraum von bis” ist der Zeitraum für welchen der Kinderpreis eingestellt werden soll

  • “Wochentage”, hier können Sie bestimmte Tage auswählen für welche die Preise lediglich gelten sollen, z.B. wenn Sie an den Wochenenden einen anderen Preis einstellen möchten wie unter der Woche

  • “Preis Brutto” der Grundpreis für die eingetragene Altersgruppe

  • “Berechnung” wie soll der Preis berechnet werden? Pro Einheit, Pro Person?

  • “MwSt” ist die Umsatzsteuer auf den jeweiligen Kinderpreis

  • “Alter von bis” für welches Alter der Kinderpreis gilt z.B 0-2 Jahre


Klicken Sie im Anschluss rechts unten auf speichern. Der eingepflegte Kinderpreis wird Ihnen dann wie folgt angezeigt:



Durch Anklicken des Kinderpreis, öffnet sich nun wieder das Fenster um die Daten zu bearbeiten.


Sofern Sie den Kinderpreis wieder löschen möchten, klicken Sie einfach auf den roten Button “Kinderpreis löschen”





Wie kann ich verschiedene Zu- oder Abschläge hinterlegen?


Bitte loggen Sie sich zunächst in Ihrem Smart Manager mit Ihren Zugangsdaten einEs öffnet sich das Cockpit Ihres Smart Managers. Klicken Sie nun in der linken Menüleiste auf das Euro-Symbol "Preise".

Es öffnet sich das folgende Fenster:




Die folgenden drei Kategorien können Sie nun wieder über das Plus an der rechten Seite aufklappen:


  • Verpflegung

  • Aufenthaltsdauer

  • Sonstiges


Verpflegung:


Klicken Sie auf den Button “Zeitraum pflegen”.




Nun haben Sie die Möglichkeit die Art der Verpflegung zu wählen und zu welchem Preis Sie diese anbieten. 


Entscheiden Sie links oben über den grünen Regler, ob dieser Zuschlag für einen bestimmten Zeitraum zwingend gebucht werden muss.


Wichtig ist jetzt, dass Sie direkt darunter einen Zeitraum eintragen, für den der Zuschlag gelten soll. Wenn die Änderung ganzjährig eingestellt werden soll, wählen Sie als Enddatum bitte den 10.01. des Folgejahres.


Tragen Sie im Anschluss wieder die folgenden Daten ein: 

  • “Wochentage”, hier können Sie bestimmte Tage auswählen für welche der Zuschlag lediglich gelten sollen

  • “Preis Brutto” der Aufpreis für die Verpflegung

  • “Berechnung” ist hier immer pro Person/Nacht

  • “MwSt” ist die Umsatzsteuer auf den Verpflegungs Preis


Klicken Sie im Anschluss rechts unten auf Speichern. Der eingepflegte Zu- oder Abschlag wird Ihnen dann wie folgt angezeigt:




Durch Anklicken des Zuschlags, öffnet sich nun wieder das Fenster, um die Daten zu bearbeiten.


Sofern Sie die Verpflegung wieder löschen möchten, klicken Sie einfach auf den roten Button “Verpflegung löschen”.





Aufenthaltsdauer:


Klicken Sie auf den Button “Zeitraum pflegen”.



Nun haben Sie die Möglichkeit links oben über den grünen Regler, einzustellen ob es sich um einen  Zu- oder Abschlag handelt.


Wichtig ist jetzt, dass Sie direkt darunter einen Zeitraum eintragen, für den der Zuschlag oder Abschlag gelten soll. Wenn die Änderung ganzjährig eingestellt werden soll, wählen Sie als Enddatum bitte den 10.01. des Folgejahres.

 

Nun tragen Sie die folgenden Daten ein:


  • “Wochentage”, hier können Sie bestimmte Tage auswählen für welche die Zuschläge lediglich gelten sollen, z.B. wenn Sie nur an den Wochenenden einen Aufpreis einstellen möchten

  • Unter “Name des Zuschlags” entscheiden Sie sich nun ob es sich um einen Abschlag für Langaufenthalt oder Zuschlag für Kurzaufenthalte handelt. 

  • “Preis Brutto” ist der Preis des Zuschlages bzw. Abschlags

  • “Berechnung” wie soll der Preis berechnet werden? Pro Einheit, Pro Person

  • “MwSt” ist die Umsatzsteuer auf den Zu- bzw. Abschlag

  • “Tage von bis” hier tragen Sie ein für welche Tage der Zu- oder Abschlag gilt z.B. Tag 1-2

  • “Starttag” ist in der Regel Tag Nr. 1


Klicken Sie im Anschluss rechts unten auf "speichern". Der eingepflegte Zu- oder Abschlag wird Ihnen dann wie folgt angezeigt:





Durch Anklicken des Abschlags öffnet sich nun wieder das Fenster um die Daten zu bearbeiten.


Sofern Sie einen Zu- oder Abschlag wieder löschen möchten, klicken Sie einfach auf den roten Button “Aufenthaltsdauer löschen”.




Sonstiges:


Hier können Sie nun Zuschläge für z.B. Haustiere, Parkplätze, etc. einpflegen.

Klicken Sie auf den Button “Zeitraum pflegen”.



Nun haben Sie die Möglichkeit links oben über den grünen Regler einzustellen, ob dieser Zuschlag für einen bestimmten Zeitraum zwingend gebucht werden muss.


Wichtig ist jetzt, dass Sie direkt darunter einen Zeitraum eintragen, für den der Zuschlag oder Abschlag gelten soll. Wenn die Änderung ganzjährig eingestellt werden soll, wählen Sie als Enddatum bitte den 10.01. des Folgejahres. 

 

Im Anschluss tragen Sie die folgenden Daten ein: 


  • “Wochentage” hier können Sie bestimmte Tage auswählen für welche die Preise lediglich gelten sollen

  • Unter “Name des Zuschlags” legen Sie nun fest um welche Art von Zuschlag es sich handelt.

  • “Preis Brutto” ist der Preis des Zuschlages 

  • “Berechnung” wie soll der Preis berechnet werden? Einmalig oder pro Einheit?

  • “MwSt” ist die Umsatzsteuer auf den Zuschlag


Klicken Sie im Anschluss rechts unten auf "speichern". Der eingepflegte Zuschlag wird Ihnen dann wie folgt angezeigt:



Durch Anklicken des Zuschlags öffnet sich nun wieder das Fenster um die Daten zu bearbeiten.


Sofern Sie den Zuschlag wieder löschen möchten, klicken Sie einfach auf den roten Button “Sonstiges löschen”.




Tipps zur Preisgestaltung finden Sie in diesem Artikel Infoblatt – Preisgestaltung einfach gemacht.