Den folgenden Mustertext können Sie Ihren Gästen zusenden, um eine Stornierung möglichst
zu vermeiden, und über das weitere Vorgehen aufzuklären, ob Umbuchung oder Stornierung.


Kopieren Sie den Text in Ihr E-Mail-Programm und ersetzen Sie bitte die Platzhalter [xxx] mit den relevanten Informationen.


Sehr geehrter Gast,

 

Ihre Stornierungsanfrage für die Buchung vom [TT.MM.] bis [TT.MM.JJJJ] ist bei uns eingegangen.


Wir bedauern diese natürlich und möchten - bevor wir die Stornierung vornehmen - bei Ihnen nachfragen, ob für Sie eine Umbuchung in Frage käme.

 

Denn uns fallen gleich  gute Gründe ein, die für eine Umbuchung statt Stornierung sprechen könnten:

  

Kein Risiko für Sie → Flexibilität
Bei Ihrer Umbuchung, genau wie bei Ihrem Stornierungswunsch, können Sie mit unserer Flexibilität rechnen. Sie haben die Möglichkeit Ihre Buchung ohne Einschränkung oder Gebühr auf ein anderes Datum in fernerer Zukunft bis [XX] zu verschieben. Dabei gilt es lediglich, die Preisstruktur hinsichtlich  der verschiedenen Saisonzeiten und die Verfügbarkeiten zu beachten.

 

„Wer reisen liebt…“  Unterstützung

Unsere Lage als Gastgeber ist nicht ganz einfach. Denn wir können derzeit nicht dem nachgehen, was wir lieben: Unseren Gästen einen schönen Aufenthalt bieten. Natürlich gibt es zudem noch Einbußen ganz anderer Art. Mit Ihrer Umbuchung würden Sie unseren Betrieb unterstützen, frei nach dem Motto „Wer reisen liebt, verschiebt“.

  

Stimmungserheller →  Vorfreude

Vorfreude ist ein nicht zu unterschätzender Stimmungserheller. Schon der Gedanke an eine Reise, an fremde Naturlandschaften, Aktivitäten und einen Ortswechsel kann den Moment erhellen. Die Beschäftigung mit dem Reiseziel bringt einen neuen Impuls in den Alltag. Die Aussicht auf etwas Schönes kann ein weiterer Grund für Ihre Umbuchung sein.

 

Aus den genannten Gründen würden wir uns sehr freuen, wenn Sie Ihre Stornierung noch einmal überdenken möchten. Natürlich ist die Möglichkeit der Umbuchung nicht Jedem gegeben und wir haben – egal wie Ihre Entscheidung ausfällt – vollstes Verständnis in dieser speziellen Situation.

 

Wie soll es weitergehen?

 

Stornierung → Am besten stornieren Sie die Buchung direkt beim Portal, bei dem Sie gebucht haben. Wir würden uns sehr freuen, Sie zu einem anderen Zeitpunkt zu beherbergen.

 

Umbuchung → Bitte setzen Sie sich gleich noch einmal mit uns in Kontakt unter Email [XX] oder Telefonnummer [XX]. Wir freuen uns darauf, Sie – ob in naher oder weiterer Ferne - bei uns zu begrüßen.  

 

Bleiben Sie und Ihre Familie gesund!

 

Ihre...